Goal Sondermodelle

Volkswagen präsentiert „Goal“-Sondermodelle im Vorfeld der Euro 2024

Zur steigenden Vorfreude auf die UEFA Europameisterschaft 2024 in Deutschland bringt Volkswagen seine neuen „Goal“-Sondermodelle auf den Markt. Diese sind ab sofort bestellbar und umfassen eine Vielzahl an Fahrzeugen wie ID.3, ID.4, ID.5, Polo, Taigo, T-Cross, T-Roc, T-Roc Cabriolet, Golf, Golf Variant, Touran und Tiguan.

Besondere Ausstattungsmerkmale und finanzielle Vorteile

Die „Goal“-Editionsmodelle von Volkswagen zeichnen sich durch einzigartige Merkmale und Kostenvorteile aus. Kunden können im Vergleich zu den Standardmodellen bis zu 3.700 Euro sparen. Äußerlich fallen die Fahrzeuge durch die markante „Goal“-Folierung und glanzschwarze „Zürich“-Leichtmetallräder auf.

Im Innenraum empfangen der „Goal“-Schriftzug auf der Einstiegsleiste und der Lenkradspange die Insassen. Die Polsterung bietet auffällige Prägungen und bunte Nähte, wobei die Materialien vollständig aus recycelten Stoffen stammen. Chromapplikationen und Edelstahl-Pedalkappen runden das hochwertige Design ab.

Vielfältige Ausstattungsoptionen

Die „Goal“-Sondermodelle sind in verschiedenen Antriebsvarianten verfügbar, einschließlich Benzin- und Dieseloptionen. Erweiterungen sind durch das „Plus“-Paket möglich, welches größere Leichtmetallräder, ein Navigationssystem und das „Park & Comfort“-Paket beinhaltet.

Der Touran Goal bietet zusätzlich optional das R-Line-Exterieur-Paket mit 18-Zoll-„Marseille“-Rädern, einem Sportfahrwerk und R-Line-Design.

Innovative Werbekampagne

Mitte Juni startet Volkswagen eine umfangreiche Werbekampagne zur Einführung der „Goal“-Modelle. Die Kampagne präsentiert die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und die beliebten Minions als Gesichter der Aktion, passend zur Kinopremiere von „Ich – Einfach unverbesserlich 4“.

Diese Zusammenarbeit zwischen Volkswagen und den Universal Studios hebt die neuen Modelle hervor und stärkt die Verbindung zwischen Volkswagen und der Welt des Entertainments.

Engagement für den Fußball trotz Sponsoring-Wechsel

Obwohl Volkswagen die Rolle des Hauptsponsors an den chinesischen Automobilhersteller BYD verloren hat, bleibt das Unternehmen ein bedeutender Unterstützer des deutschen Fußballs.

06VW setzt sein Engagement fort, die deutsche Nationalmannschaft bis 2028 zu sponsern und unterstreicht damit die Synergie zwischen Fußball und automobiler Innovation. Mit den „Goal“-Sondermodellen bringt VW dieses Fußballgefühl nun direkt auf die Straße.

Anfrage