Dongfeng M-Hero 1

Dongfeng M-Hero 1 – ein elektrisches Monster?

Der Dongfeng M-Hero 1 ist ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie weit Elektromobilität gehen kann. Mit einer beeindruckenden Leistung von 1088 PS und einem Drehmoment von 1400 Newtonmetern setzt dieser elektrische Geländewagen neue Maßstäbe. Sein martialisches Design wird durch seine imposanten Abmessungen von 2,08 Metern Breite und 4,99 Metern Länge ergänzt, was ihn auf der Straße zu einem wahrhaften Giganten macht.

Kraft und Leistung

Der M-Hero 1, auch bekannt als Mengshi 917 in China, hat nicht nur ein beeindruckendes Äußeres, sondern auch beeindruckende technische Daten. Vier Elektromotoren erzeugen insgesamt 800 kW, was es dem Fahrzeug ermöglicht, in nur 4,2 Sekunden auf Landstraßentempo zu beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h zu erreichen. Mit einem Leergewicht von 3140 Kilogramm und einer maximalen Zuladung von bis zu 3920 Kilogramm fällt er in die Führerscheinkategorie C1.

Technischen Fähigkeiten, Reichweite und Batteriekapazität

Neben der schieren Leistung bietet der M-Hero 1 einige interessante technische Details. So verfügt er über eine Hinterradlenkung, die um bis zu 10,6 Grad einlenkt, was in engen Kurven für bessere Manövrierfähigkeit sorgt. Ein Wendekreis von nur 10,2 Metern und ein adaptives Fahrwerk mit Luftfederung tragen zur beeindruckenden Straßenperformance bei.

Der M-Hero 1 hat eine Reichweite von etwa 450 Kilometern dank einer Batterie mit einer Kapazität von 142 kWh. Allerdings ist die Ladegeschwindigkeit nicht ganz auf demselben Niveau: An einer Schnellladesäule mit maximal 100 kW dauert es 47 Minuten, um die Batterien von 30 auf 80 Prozent aufzuladen. An einer AC-Stromtankstelle mit 11 kW dauert der Ladeprozess deutlich länger. Diese Ladezeiten könnten für ein Luxusfahrzeug optimiert werden, um den Ansprüchen der Zielgruppe gerecht zu werden.

Im Gelände

Auch im Gelände macht der M-Hero 1 eine gute Figur. Mit einer maximalen Wattiefe von 90 Zentimetern und zwei mechanischen Sperrdifferenzialen an Vorder- und Hinterachse ist er für anspruchsvolle Offroad-Bedingungen gerüstet. Er verfügt über verschiedene Fahrmodi für unterschiedliche Untergründe wie Schnee, Schlamm, Sand, Wasser und Felsen. Eine Zweigang-Automatikgetriebe ersetzt die klassische Untersetzung und bietet so eine moderne Lösung für Offroad-Abenteuer. Eine Bergabfahrhilfe sorgt für kontrollierte Abfahrten, auch wenn diese Technologie noch optimiert werden muss.

Innenraum und Komfort

Der Innenraum des M-Hero 1 bietet viel Komfort und Luxus. Leder, Chrom-Applikationen und eine beeindruckende Anzahl von Bildschirmen prägen das Interieur. Fahrer und Beifahrer werden durch eine 12,3-Zoll-Instrumententafel, ein Head-up-Display und einen 15,6-Zoll-Touchscreen in der Mitte des Armaturenbretts informiert und unterhalten. Auch der Beifahrer hat einen eigenen 12,3-Zoll-Bildschirm. Das Infotainmentsystem ist intuitiv bedienbar und wird durch einige klassische analoge Bedienelemente ergänzt. Ein besonderes Highlight im Innenraum ist der Türgriff, der wie eine Handfeuerwaffe gestaltet ist – ein verstecktes Detail in bester Jeep-Tradition.

Anfrage