Nissan Z

Der Nissan Z, in Japan als Nissan Fairlady Z bekannt, ist ein 2021 vorgestellter Sportwagen von Nissan. Er ist seit 2022 in Japan und Nordamerika verfügbar, aber wegen strenger Emissionsstandards nicht in Europa. Nur durch Import und Umbau ist der Nissan Z der neuesten Generation in Europa erhältlich.

Die aktuellen Preise für einen neuen Nissan Z beginnen bei ca. 38.000 € (Stand 08/23).

Fahrzeugsuche

Nissan
4 ausgewählt
Zustand
Anzahl Sitze
Erstzulassung
Erstzulassung:
00
Kilometer
Kilometerstand:
00
Leistung
Leistung:
00
Kraftstoff
Getriebe
Preis:
00
Sicherheit 
Scheinwerfer
Multimedia
Innenraum & Komfort
Innenbereich
Klimaanlage
Wir haben für Ihre Suche: 63 Treffer gefunden

Es wurden keine Fahrzeuge gefunden

Geschichte des Modells

Der Nissan Z tritt als Nachfolgemodell des 2020 beendeten 370Z in die Fußstapfen der über fünf Jahrzehnte währenden Nissan Z-Historie. Obwohl er auf derselben Nissan FM Z34-Plattform wie der 370Z basiert, wurde er vollständig neu gestaltet. Er trägt den internen Modellcode RZ34.

Es gab Gerüchte, dass er möglicherweise als Nissan 400Z aufgrund von Leistungsdaten bezeichnet werden könnte, dies wurde jedoch nicht bestätigt. Im August 2021 feierte er schlicht als Nissan Z seine Weltpremiere in New York. Dieser Zweitürer ist eine Hommage an Nissans lange Automobilgeschichte. Das Design zelebriert ein halbes Jahrhundert Z, wobei der Wagen Merkmale ikonischer Modelle verkörpert.

Das Frontdesign erinnert an den Nissan Fairlady Z, während das Heck Elemente des 300ZX widerspiegelt. Die Gestaltung blieb von der Proto Z-Studie bis zum Endmodell unverändert.

Jetzt unsere Top Z anschauen!

Motorisierung und wichtige technische Details

Der Nissan Z wird von einem 3,0-Liter V6-Doppelturbo-Motor angetrieben, der in der Standardversion 405 PS und in der Nismo-Variante 426 PS leistet. Dieser Motor, der auch in den Infiniti Q50 und Q60 Red Sport Modellen verwendet wird, kann entweder mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe oder einem 9-Gang-Automatikgetriebe kombiniert werden.

Trotz beeindruckender Technik und Leistung wird der Nissan Z in dieser Generation nicht als Hybrid oder Elektroversion erhältlich sein. Während der Wagen in Japan ab ca. 38.000 Euro angeboten wird, ist er für den europäischen Markt aufgrund von Emissionsvorschriften und Marktbedingungen vorerst nicht vorgesehen.

Nissan konzentriert sich in Europa stattdessen auf Crossover-Modelle und die Elektrifizierung bestehender Modelle.

Ausstattung und Design des Nissan Z

Der Nissan Z vermischt Designelemente früherer Modelle der Z-Reihe. Das vordere Design, gekennzeichnet durch einen rechteckigen Kühlergrill, lässt Anklänge an den Datsun 240Z erkennen.

Das Heck, geprägt von horizontalen Rückleuchten in einem schwarzen Paneel, zollt dem Nissan 300ZX Tribut. Die Motorhaubenform erinnert an den 240Z, und die Frontscheinwerfer mit zwei LED-Bögen spiegeln frühere Z-Modelle wider. Die vertikalen Türgriffe erinnern an den Nissan 350Z. Seitliche Z-Embleme und ein „Since 1969“ in der Heckscheibe zollen der Historie der Reihe Respekt.

Die ausgedehnte Motorhaube und LED-Scheinwerfer zitieren die ersten Z-Modelle. Der Kühlergrill erinnert an den aktuellen 370Z und enthält ovale Lamellen. Albaisa betont, dass die LED-Scheinwerfer mit zwei Halbkreisen vom japanischen 240ZG der 1970er stammen.

Das Design des Daches und der Heckscheibe verbindet sich harmonisch zu einer Einheit, die in ein großzügiges Heck mündet. Die Heckschürze beherbergt ein „Z“-Logo, einen Diffusor und kreisförmige Auspuffrohre.

Verfügbar ist der Nissan Z in den Versionen Sport und Performance. Bei der Performance-Variante sind Extras wie ein Sperrdifferenzial, 19-Zoll-Räder, Lederinnenausstattung, ein integriertes Navigationssystem und ein Bose-Soundsystem inklusive. Es gibt auch eine limitierte Edition Z Proto, inspiriert vom 2020er-Prototyp. Die sportliche Nismo-Version wurde im August 2023 vorgestellt.

Das Innenraumdesign bleibt modern. Konturierte Sportsitze bieten Platz für Fahrer und Beifahrer. Eine prominente Mittelkonsole trennt die beiden Sitze. Der Fahrer hat ein Dreispeichen-Lenkrad und ein 12,3-Zoll-Digital-Cockpit. Drei obere runde Anzeigen informieren über Ladedruck, Turbolader-Drehzahl und Bordspannung.

Ein 8- oder 9-Zoll-Touchscreen ermöglicht die Steuerung des Infotainments und der Navigation. Smartphones können über Apple Carplay und Android Auto verbunden werden.

Nissan Z bei uns kaufen

Wir bieten eine breite Auswahl an Nissan Z Modellen mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen. Bei uns finden Sie mit Sicherheit Ihren neuen Nissan Z!

Jetzt hier klicken und unseren Bestand durchstöbern!

Neugierig auf einen Z geworden?

Anfrage