Nissan Frontier

Der Nissan Frontier, ein Geländewagen und überwiegend in den USA verkauft, ist ein robustes und leistungsstarkes Fahrzeug, das besonders als Pick-up eine hohe Beliebtheit genießt.

Inzwischen in der dritten Generation produziert, bietet der Nissan Frontier eine Vielzahl von Stärken, die ihn zu einem idealen Begleiter für Abenteurer, Sportler und Camper machen. Gleichzeitig weist das Fahrzeug einige Schwächen auf, die bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden sollten.

Die aktuellen Preise für den Nissan Frontier starten bei etwa 68.000 € (Stand 08/23).

Fahrzeugsuche

Nissan
Frontier
Zustand
Anzahl Sitze
Erstzulassung
Erstzulassung:
00
Kilometer
Kilometerstand:
00
Leistung
Leistung:
00
Kraftstoff
Getriebe
Preis:
00
Sicherheit 
Scheinwerfer
Multimedia
Innenraum & Komfort
Innenbereich
Klimaanlage
Wir haben für Ihre Suche: 63 Treffer gefunden

Es wurden keine Fahrzeuge gefunden

Geschichte des Modells

Der Nissan Frontier ist ein Markenname, den Nissan in verschiedenen Regionen als Alternative zu den Markenbezeichnungen Navara und NP300 verwendet. In Nordamerika wurde der Name von 1997 bis 2021 genutzt und ersetzte den Hardbody.

Seit 2021 ist der Frontier, der in den USA und Kanada verkauft wird, ein eigenständiges Modell, das sich deutlich von dem weltweit vermarkteten Navara/Frontier unterscheidet. Es ist größer und weiterentwickelt, um den Anforderungen des nordamerikanischen Marktes gerecht zu werden.

Nissan Frontier – D22, D40 (1997 – 2021)

Der D22 Frontier wurde 1997 in den USA und Kanada eingeführt, um den D21 Hardbody zu ersetzen. In anderen Märkten wird der D22 Frontier auch als Navara, Frontier Navara, NP300 oder Hardbody bezeichnet.

Er wurde 2004 durch den D40 Frontier für das Modelljahr 2005 ersetzt, der sowohl für den US-amerikanischen als auch für den kanadischen Markt bis zum Modelljahr 2021 produziert wurde. Beide Generationen waren größtenteils identisch mit der globalen Version, die von Nissan anderswo angeboten wurde, mit geringfügigen Änderungen für den nordamerikanischen Markt.

Als der D23 Navara 2014 für den globalen Markt eingeführt wurde, betonte ein Sprecher von Nissan North America erneut, dass der D23 keine Anzeichen für eine Ablösung des D40 Frontier auf dem nordamerikanischen Markt darstellt.

Nissan Frontier – D41 (seit 2022)

Die dritte Generation (D41) des Nissan Frontier wurde im Februar 2021 als eigenständiges Modell für den nordamerikanischen Markt vorgestellt und ist nicht mit dem globalen Modell geteilt. Sie wird seit Juli 2021 produziert und ist für die Modelljahre 2022 und darüber hinaus erhältlich. Die dritte Generation ist im Vergleich zur zweiten Generation des Frontier um 13 cm länger.

Das Fahrzeug basiert auf einem überarbeiteten Fahrgestell aus hochfestem Stahl, das vom Vorgängermodell übernommen wurde. Es wird in erweiterten King Cab- und Crew-Cab-Versionen mit Heck- oder Allradantrieb und Ladekastenlängen von 1,5 oder 1,8 Meter angeboten. Nissan gibt an, dass das Fahrzeug eine Nutzlast von bis zu 730 kg oder eine Anhängelast von bis zu 3.048 kg bewältigen kann.

Die Ausstattungsvarianten umfassen die Basis S, SV, Pro-X und die Spitzenvariante Pro-4X. In den USA wird der King Cab in den Ausführungen S oder SV mit Heck- oder Allradantrieb angeboten und ist mit einer 1,8-Meter-Ladepritsche erhältlich. Der Crew Cab ist in den Ausführungen S und SV mit Heck- oder Allradantrieb erhältlich, während der Pro-4X serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet ist.

In Kanada wird das Modell ausschließlich mit Allradantrieb verkauft, unabhängig von der Ausstattungsvariante. Die Pro-4X-Ausführung verfügt über ein elektronisch gesteuertes Hinterachs-Sperrdifferential, Bilstein Offroad-Stoßdämpfer und Unterbodenschutz als Serienausstattung.

Jetzt unsere Top Frontier anschauen!

Ausstattung und Design des Frontiers

Der Nissan Frontier beeindruckt mit seinem markanten Pick-up-Look. Seine geradlinige und kantige Form verleiht ihm das perfekte Erscheinungsbild für Abenteuer in der Wildnis. Das Fahrzeug setzt auf pure Leistung und Robustheit und verzichtet auf unnötige Details und Spielereien.

Es stehen zwei verschiedene Varianten mit zwei oder vier Türen zur Auswahl, je nachdem, wie viel Platz der Käufer in der Kabine benötigt. In einigen Ländern kann er auch zwischen einer langen und einer kurzen Pritsche wählen, obwohl diese Option in Deutschland bisher nicht verfügbar zu sein, scheint – nur durch Import einer ausländischen Variante.

Die Innenausstattung variiert je nach Generation, zu der das jeweilige Modell gehört. Während ältere Fahrzeuge möglicherweise etwas sparsamer ausgestattet sind, bieten die neueren Modelle erheblich mehr Technik und Komfort.

Im Inneren des Fahrzeugs, das optisch stark an seine Vorgänger erinnert, befindet sich ein vollständiges Infotainment-System mit einem beeindruckenden 9-Zoll-Bildschirm. Weiterhin können die Insassen ihre Apple-Geräte mit dem Fahrzeug verbinden. Die Gestaltung des Innenraums folgt der schlichten und klaren Linienführung des Äußeren und konzentriert sich auf das Wesentliche.

Der Nissan Frontier verfügt über eine großzügige Knautschzone, die dafür sorgt, dass ein Unfall schon einiges an Kraft erfordert. Um dennoch Kollisionen zu verhindern, hat Nissan bei seinem neuesten Frontier-Modell kräftig aufgerüstet. Während ältere Modelle oft nur über ABS verfügten, bieten die neuen Fahrzeuge eine Vielzahl von Fahrassistenzsystemen wie einen Notbrems-Assistenten mit Fußgängererkennung, eine elektronische Bergabfahr-Kontrolle und einen Unterfahrschutz, um nur einige zu nennen.

Nissan Frontier bei uns kaufen

Wir bieten eine breite Auswahl an Nissan Frontier Modellen mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen. Bei uns finden Sie mit Sicherheit Ihren neuen Nissan Frontier!

Jetzt hier klicken und unseren Bestand durchstöbern!

Neugierig auf einen Frontier geworden?

Anfrage