Günstige SUVs

9 günstige SUVs für Jeden – die besten Modelle vorgestellt

SUVs haben in den vergangenen Jahren eine immense Beliebtheit erlangt und sind zu einem festen Bestandteil des Automobilmarktes geworden. Ihre vielseitige Natur, die Kombination aus Geländetauglichkeit, geräumigem Innenraum und einem sportlichen Design, hat viele Autokäufer angezogen.

Allerdings waren SUVs in der Vergangenheit oft mit einem hohen Preis verbunden, was sie für einige potenzielle Käufer unzugänglich machte. Das hat sich in den vergangenen Jahren jedoch geändert und mehr und mehr erschwingliche Modelle sind erhältlich geworden.

Welche Vorzüge hat ein SUV?

Es ist kein Geheimnis, dass SUVs immer beliebter werden, da mittlerweile mehr als ein Drittel aller Neuwagenzulassungen in Deutschland auf diese Fahrzeugkategorie entfallen.

Sie bieten den Vorteil eines leichteren Einstiegs, einer verbesserten Übersicht über den Straßenverkehr und punkten mit einem großzügigen Raumangebot und hoher Flexibilität. So sind Sie das perfekte Fahrzeug für eine große Gruppe an Nutzern.

Dennoch sind SUVs nicht ohne Kontroverse: Die größeren Modelle sind oft schwer, benötigen viel Platz und stellen aus ökologischer Perspektive Herausforderungen dar, wie einen erhöhten Kraftstoffverbrauch und höhere Emissionswerte.

Allerdings trifft das nicht auf alle Crossover-Fahrzeuge zu, insbesondere die kleineren SUVs fallen hier aus der Reihe. Sie weisen kaum Unterschiede in Bezug auf Gewicht, Effizienz und Preis zu Fahrzeugen ohne Offroad-Charakter auf.

Die 9 besten und günstigsten SUVs

9. Volkswagen Taigo

Der Volkswagen Taigo etabliert sich als spannendes Angebot in der Klasse der preiswerten Sport Utility Vehicles. Seine ausdrucksstarke Formgebung gepaart mit einem verlockenden Preis macht es vornehmlich für junge sowie kostenbewusste Fahrzeuginteressenten attraktiv. Als technisches Zwillingsmodell des bewährten Volkswagen Polo profitiert der Taigo von einer soliden Basis.

Käufer können aus einer Vielzahl von Ausstattungsvarianten auswählen, was eine individuelle Anpassung des Modells an persönliche Anforderungen und finanzielle Möglichkeiten erlaubt. Selbst bei seinem günstigen Preis, behält der Taigo die hohen Qualitätsstandards und Fertigungsexzellenz, für die Volkswagen renommiert ist.

Der Innenraum des Taigo besticht durch seine Weiträumigkeit und bietet reichlich Raum für Insassen sowie deren Gepäck. Die Sitze sind bequem und stützend, und das Armaturenbrett sowie Bedienelemente sind durchdacht arrangiert und intuitiv zu bedienen. Weiterhin verfügt der Taigo über eine breite Palette an Infotainment- und Konnektivitätsoptionen, einschließlich eines Touchscreen-Displays und Smartphone-App-Integration.

In Sachen Sicherheit ist der Taigo umfassend ausgestattet. Mit fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen wie Notbremsassistent, Spurhalteassistent und Verkehrsschilderkennung, sorgt er für die Sicherheit der Insassen sowie anderer Verkehrsteilnehmer.

Motorseitig bietet der Taigo eine Vielzahl von Optionen, darunter Benzin- und Dieselmotoren mit unterschiedlichen Leistungsniveaus. Seine Fahreigenschaften sind angenehm und komfortabel, und er erweist sich als agil und handlich, auch auf längeren Fahrten.

Es wurden keine Fahrzeuge gefunden

8. Seat Arona

Das sportliche und dynamische Erscheinungsbild des Seat Arona lenkt die Aufmerksamkeit auf sich und richtet sich hauptsächlich an jüngere Fahrer, die ein praktikables und dennoch bezahlbares SUV begehren.

Das Modell bietet diverse Ausstattungsvarianten, womit Käufer das Modell ihrer jeweiligen Bedürfnissen und ihrem finanziellen Rahmen anpassen können. Trotz seines preislichen Vorteils besticht der Arona mit einer robusten Bauqualität und einem einladenden Innenraumdesign.

Das Interieur des Arona ist geschickt entworfen und bietet genug Raum für Fahrer und Beifahrer. Die Sitze sind bequem und stützend, während die Materialien und Oberflächen hochwertig erscheinen. Das Armaturenbrett ist klar gegliedert und mit intuitiven Bedienelementen versehen. Ferner weist der Arona eine ansprechende Palette an Infotainment-Funktionen auf, inklusive eines Touchscreen-Displays und der Möglichkeit zur Smartphone-Konnektivität.

Sicherheitstechnisch ist der Arona gut gerüstet. Er kommt mit modernen Sicherheitsfeatures wie einem Notbremsassistenten, Spurhalteassistenten und einer Müdigkeitserkennung daher. Diese Funktionen dienen zur Gewährleistung der Insassensicherheit und zur Vermeidung von Unfällen.

Es wurden keine Fahrzeuge gefunden

7. Opel Mokka

Der Opel Mokka ist mit seinem zeitgemäßen Design und einer umfangreichen Auswahl an Ausstattungsvarianten eine verlockende Option für kostenbewusste Fahrzeugliebhaber, die ein geschmackvolles Automobil bevorzugen. Mit einem ansprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis und einer Vielzahl von Ausstattungsoptionen können Käufer den Mokka gemäß ihren individuellen Anforderungen konfigurieren, ohne Kompromisse bei Qualität und Fertigungspräzision eingehen zu müssen.

Im Innenraum überzeugt der Mokka mit großzügiger Weiträumigkeit und einer durchdachten Gestaltung. Die komfortablen Sitze bieten ausreichend Platz für Fahrer und Passagiere, während das klar strukturierte Armaturenbrett mit zeitgemäßem Infotainment und Konnektivitätsfeatures wie einem Touchscreen-Display und Smartphone-Integration ausgestattet ist.

Der Opel Mokka punktet auch in puncto Sicherheit mit einer umfangreichen Ausstattung. Moderne Sicherheitsfeatures wie der Notbremsassistent, der Spurhalteassistent und die Verkehrsschilderkennung tragen zur Sicherheit der Insassen und anderer Verkehrsteilnehmer bei.

Ferner bietet der Mokka eine Vielfalt an Motoroptionen, um den unterschiedlichen Präferenzen hinsichtlich Leistung und Effizienz gerecht zu werden. Mit angenehmen Fahreigenschaften und bemerkenswerter Agilität und Manövrierfähigkeit, auch in städtischen Gebieten, ist der Mokka eine vielseitige Option.

Der Opel Mokka ist seit Jahren eines der beliebtesten Modelle der Marke mit dem Blitz und gilt auch im gesamten Segment als Favorit. Mit der Einführung der zweiten Generation Mokka B im Jahr 2021 erfolgte ein Umbruch, da das Modell erstmals auch als Elektroauto erhältlich ist.

SUV kaufen
Ihr perfekter SUV

Hier finden Sie den passenden SUV für Ihre Bedürfnisse und Vorlieben!

6. SsangYong Tivoli

Der SsangYong Tivoli hat vermutlich nicht direkt Ihre Aufmerksamkeit erregt. Kein Wunder, die Marke ist hierzulande noch recht wenig bekannt. Trotzdem ist der Tivoli auf jeden Fall einen Blick wert.

Er bietet einen Menge Platz und überzeugt mit einer solide ausgewogenen Fahrleistung. Die bequemen Sitze bieten auch auf längeren Reisen optimale Unterstützung. Das Armaturenbrett ist funktional gestaltet und verfügt über moderne Infotainment-Features wie einen Touchscreen-Display und Smartphone-Konnektivitätsoptionen. Im Jahr 2019 erhielt der Tivoli außerdem ein Facelift, das ihm ein modernes Erscheinungsbild verleiht.

Der SsangYong Tivoli überzeugt außerdem mit seinem vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis. Potenziellen Käufern stehen verschiedene Ausstattungsoptionen zur Verfügung, um das Modell entsprechend ihrer individuellen Anforderungen und finanziellen Möglichkeiten anzupassen.

Was die Sicherheit betrifft, ist der Tivoli hervorragend ausgestattet. Er bietet moderne Sicherheitsfunktionen wie einen Notbremsassistenten, einen Spurhalteassistenten und eine Verkehrsschilderkennung, die sowohl die Sicherheit der Insassen als auch anderer Verkehrsteilnehmer gewährleisten.

Der Tivoli bietet verschiedene Motorisierungsoptionen, darunter Benzin- und Dieselmotoren. Er besticht durch angenehme Fahreigenschaften und zeigt sich auch in städtischen Umgebungen wendig und leicht zu handhaben.

Der Tivoli bietet einfach mehr für sein Geld und ist somit eine äußerst attraktive Option für anspruchsvolle Kunden. Trotz der Turbulenzen des Unternehmens hat der SsangYong Tivoli seinen Platz auf dem Markt behauptet und zeigt seine Qualitäten in jeder Hinsicht.

5. Hyundai Bayon

Der Hyundai Bayon beeindruckt mit seinem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis auf ganzer Länge. Sowohl Fahrer als auch Passagiere genießen einen hohen Komfort, dank des modern gestalteten Armaturenbretts mit benutzerfreundlichen Bedienelementen. Zudem bietet der Bayon eine breite Auswahl an Infotainment- und Konnektivitätsfeatures, darunter ein Touchscreen-Display und Smartphone-App-Integration, die das Fahrerlebnis weiter verbessern.

Die Sicherheitsausstattung des Bayon ist beeindruckend und umfasst wichtige Merkmale wie den Notbremsassistenten, den Spurhalteassistenten und den Totwinkelwarner, die zur Sicherheit der Insassen und zur Verhinderung von Unfällen beitragen.

In Bezug auf die Motorisierung stehen dem Käufer verschiedene Optionen zur Verfügung, darunter Benzin- und Dieselmotoren mit unterschiedlichen Leistungsstufen. Die Fahreigenschaften des Bayon sind agil und komfortabel sowohl in städtischen Gebieten als auch auf Autobahnen.

Der Hyundai Bayon erfüllt die Erwartungen einer breiten Palette von Autokäufern, die einen preisgünstigen SUV mit modernem Design, großzügigem Innenraum und solider Ausstattung suchen. Mit seinem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis und innovativen Funktionen bietet der Bayon viel Auto fürs Geld. In der absoluten Basisversion erhalten Sie 84 PS Leistung, eine manuelle Klimaanlage, DAB+-Radio, Bluetooth und einen Tempomat.

Es wurden keine Fahrzeuge gefunden

4. Suzuki Ignis

Suzuki hat den Ignis entwickelt, um den Bedürfnissen und dem Budget einer breiten Palette von Autokäufern gerecht zu werden.

Der Innenraum des Ignis ist überraschend geräumig und elegant gestaltet. Obwohl er kompakt ist, bietet er ausreichend Platz für Fahrer und Passagiere. Die Sitze sind bequem und bieten selbst auf längeren Reisen hervorragenden Halt. Das Armaturenbrett ist funktional angeordnet und verfügt über intuitive Bedienelemente. Darüber hinaus bietet der Ignis moderne Infotainment-Optionen, wie ein Touchscreen-Display und Smartphone-Konnektivität.

Der Ignis zeichnet sich auch durch seine fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen aus, trotz seiner kompakten Größe. Er ist mit einem Notbremsassistenten, einem Spurhalteassistenten und einer Verkehrsschilderkennung ausgestattet, die zur Sicherheit der Insassen und zur Vorbeugung von Unfällen beitragen.

Der Ignis vereint also ansprechendes Design, geräumigen Innenraum, moderne Technologie, fortschrittliche Sicherheitsmerkmale und agile Fahreigenschaften in einem attraktiven und preisgünstigen SUV-Paket.

Es wurden keine Fahrzeuge gefunden

3. Mitsubishi ASX

Obwohl Mitsubishi die Produktion des ASX eingestellt hat, erfreut er sich als Gebrauchtwagen nach wie vor großer Beliebtheit. Seit seiner Einführung im Jahr 2010 hat der ASX bewiesen, dass er ausgereift und zuverlässig ist. Er besticht durch solide Verarbeitung und Robustheit und ist ein praktischer SUV ohne Kinderkrankheiten und überflüssigen Schnickschnack.

Der Innenraum des ASX besticht durch großzügiges Raumangebot und durchdachtes Design. Fahrer und Passagiere profitieren von einem hohen Maß an Komfort und Bequemlichkeit, auch auf längeren Strecken. Die Sitze bieten guten Halt, während das funktional angelegte Armaturenbrett einen bequemen Bedienkomfort bietet. Zusätzlich verfügt der ASX über moderne Infotainment-Optionen wie ein Touchscreen-Display und Smartphone-Konnektivität.

In puncto Sicherheit ist der ASX umfassend ausgestattet. Er verfügt über moderne Sicherheitsmerkmale wie einen Notbremsassistenten, einen Spurhalteassistenten und einen Totwinkelwarner. Diese Funktionen tragen maßgeblich zur Sicherheit der Insassen und zur Vorbeugung von Unfällen bei.

Mit einer Länge von 4,36 Metern ist der Mitsubishi ASX etwas größer als viele Mini-SUVs. In der letzten Version wurde der preisgünstige SUV mit einem etwas durstigen 150-PS-Benziner angeboten, sowie einer sehr komfortablen, wenn auch trägen CVT-Automatik. Es gibt jedoch auch Modelle mit Schaltgetriebe oder Diesel, die für weniger als 15.000 Euro erhältlich sind und meist drei bis vier Jahre alt sind.

Es wurden keine Fahrzeuge gefunden

2. Dacia Spring

Der Dacia Spring ist ein Elektro-SUV, das in der Kategorie der kostengünstigen Fahrzeuge ein einzigartiges Angebot darstellt. Mit seinem umweltfreundlichen Fokus und einem erschwinglichen Preis spricht er preisbewusste Autokäufer an, die ein Elektrofahrzeug suchen.

Ein herausragendes Merkmal des Dacia Spring ist sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Als eines der erschwinglichsten Elektroautos auf dem Markt trägt er zur Demokratisierung der Elektromobilität bei. Trotz seines günstigen Preises beeindruckt der Dacia Spring mit solider Verarbeitungsqualität und zuverlässiger Leistung.

Der Innenraum des Spring ist kompakt, aber funktional gestaltet. Er bietet ausreichend Platz für Fahrer und Passagiere und verfügt über ein praktisches Stauraumkonzept. Das Armaturenbrett ist einfach und benutzerfreundlich gestaltet und enthält ein Infotainment-System, das grundlegende Anforderungen erfüllt.

In Bezug auf die Sicherheit ist der Dacia Spring angemessen ausgestattet, einschließlich Funktionen wie ABS, ESP und einer Rückfahrkamera. Es sollte jedoch beachtet werden, dass er möglicherweise nicht über die gleiche umfangreiche Sicherheitsausstattung wie einige teurere Modelle verfügt.

Der Dacia Spring wird von einem rein elektrischen Antrieb angetrieben und bietet eine gute Reichweite für den Stadtverkehr. Mit seiner kompakten Größe und agilen Fahrdynamik eignet er sich hervorragend für den Einsatz in urbanen Umgebungen.

Mit dem Dacia Spring haben Autokäufer die Möglichkeit, ein Elektro-SUV zu einem äußerst attraktiven Preis zu erwerben. Er kombiniert den Umweltaspekt der Elektromobilität mit praktischen Eigenschaften und einem erschwinglichen Preis, was ihn zu einer interessanten Option für preisbewusste Käufer macht.

Es wurden keine Fahrzeuge gefunden

1. Fiat Panda Cross

Der Fiat Panda Cross ist die Nummer 1 unter den preisgünstigen SUVs. Mit seinem charmanten Design und seiner Geländetauglichkeit stellt er eine attraktive Option für preisbewusste Autokäufer dar, die nach einem kleinen, aber robusten SUV suchen.

Ursprünglich im Jahr 2014 mit Allradantrieb und sehr robusten Geländeeigenschaften eingeführt, ist der Panda Cross mittlerweile nur noch mit Vorderradantrieb erhältlich. Dennoch bietet er einen Unterfahrschutz sowie eine Klimaanlage und LED-Tagfahrlicht als serienmäßige Ausstattung.

Trotz der Tatsache, dass der Fiat Panda Cross bereits seit zehn Jahren auf dem Markt ist und seine Basis im Wesentlichen auf das Jahr 2003 zurückgeht, hat er seine Popularität aufgrund der Fähigkeit von Fiat, Modellzyklen zu strecken, nicht eingebüßt.

Im Innenraum bietet der Panda Cross eine funktionale Gestaltung und ausreichend Platz für Fahrer und Passagiere. Trotz seiner kompakten Größe gewährleistet er eine angenehme Beinfreiheit und Kopffreiheit. Das Armaturenbrett ist übersichtlich angeordnet und mit modernen Infotainment-Optionen wie einem Touchscreen-Display ausgestattet.

In Bezug auf die Sicherheit ist der Panda Cross angemessen ausgestattet. Er verfügt über ABS, ESP und eine Berganfahrhilfe, um ein sicheres Fahrerlebnis zu gewährleisten. Zudem steht optional ein Allradantrieb zur Verfügung, der die Geländetauglichkeit erhöht.

Der Panda Cross bietet verschiedene Motorisierungsoptionen, einschließlich Benzin- und Dieselmotoren. Die Fahreigenschaften sind agil und der Panda Cross lässt sich insbesondere in städtischen Umgebungen leicht manövrieren.

Anfrage