Elektrovorteil

Elektrovorteil – Mit ihrem Elektroauto bares Geld verdienen

Elektrovorteil ist ein führender Anbieter von THG-Quoten und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Emissionsziele zu erreichen. Das Unternehmen hat Erfahrung in der Energie- und Umweltbranche und verfügt über umfangreiches Fachwissen in der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen.

Mit seinem Angebot an THG-Quoten bietet Elektrovorteil eine kosteneffiziente und umweltfreundliche Lösung für Unternehmen, die ihren CO2-Ausstoß reduzieren möchten.

Wie hoch ist die Auszahlung der THG-Prämie bei Elektrovorteil?

Elektrovorteil bietet eine Fixprämie von 255 € an, sowie eine variable Prämie, die vom Marktpreis der THG-Zertifikate abhängig ist. Auch bei schlechtem Kurs garantiert Elektrovorteil eine Auszahlung von 255 €.

Die Auszahlung dauert zwischen zwei und acht Wochen, kann jedoch bei Bedarf innerhalb von 48 Stunden erfolgen. Elektrovorteil bietet auch ein Empfehlungsprogramm, bei dem Sie 15 € für jede erfolgreiche Vermittlung erhalten – z.B. bei Nachbarn oder Freunden. Der Anbieter vermarktet THG-Zertifikate für alle Fahrzeugklassen und die THG-Quote für Ladeinfrastruktur. Es gibt jedoch keine Option für Spenden.

Jetzt Ihre THG-Quote bei Elektrovorteil anmelden!

Mit welchen Fahrzeugen erhält man bei Elektrovorteil eine THG-Quote?

Elektrovorteil ermöglicht es, neben Elektroautos auch E-Roller, E-Motorräder und E-Dreiräder für die THG-Quote zu zertifizieren. Die Voraussetzung ist auch hier die Vorlage des Fahrzeugscheins.

Elektrovorteil.de garantiert die Mindestprämie von 255 € auch für diese Fahrzeugtypen. Allerdings erhalten Hybrid-Fahrzeuge, derzeit aufgrund der gesetzlichen Vorgaben, weder bei Elektrovorteil noch bei anderen Anbietern eine THG-Prämie, da nur hundertprozentige Elektrofahrzeuge für die Quote qualifiziert sind.

Wie schnell können Sie mit der Auszahlung rechnen?

Der Anbieter setzt auf künstliche Intelligenz, um die Fahrzeugscheine zu validieren und dadurch eine zügige Bearbeitungszeit für die Auszahlung der THG-Prämie zu erreichen.

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit beträgt weniger als drei Wochen, obwohl das Umweltbundesamt eine Bearbeitungszeit von vier Wochen angibt. Jedoch haben die Behörden seit Einführung der neuen Prämie Schwierigkeiten und es kann zu längeren Wartezeiten von acht bis zehn Wochen kommen.

Was ist für die Registrierung und Auszahlung nötig?

Für die Registrierung der THG-Prämie bei Elektrovorteil werden ein Scan des Fahrzeugscheins und einige persönliche Angaben des Fahrzeughalters benötigt. Für die Auszahlung der Prämie wird außerdem eine Kontoverbindung benötigt.

Elektrovorteil hat sich bemüht, das Konzept so zu gestalten, dass der Antrag schnell gestellt werden kann und alle relevanten Informationen im persönlichen Benutzerprofil einsehbar sind. Dies verkürzt die Bearbeitungszeit.