Hyundai Tucson

Der Hyundai Tucson ist ein Crossover-SUV, welcher seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Modellen des südkoreanischen Herstellers gehört. Der Tucson ist in der Lage, eine breite Palette von Anforderungen zu erfüllen, von Familienausflügen bis zu Abenteuern im Gelände. Das Fahrzeug verfügt über eine beeindruckende Leistung, die es Ihnen ermöglicht, auf der Autobahn zu beschleunigen und in schwierigem Terrain zu navigieren.

Das Interieur des Tucson ist geräumig und bequem, sodass Sie und Ihre Passagiere sich wohlfühlen werden, egal, wohin die Fahrt geht. Die Sitze sind ergonomisch gestaltet und bieten eine gute Unterstützung für lange Reisen. Im Inneren des Tucson finden Sie eine Vielzahl von Technologie-Features, darunter ein Infotainment-System, das über ein 8-Zoll-Touchscreen-Display gesteuert wird.

Was das Exterieur betrifft, so ist der Tucson ein echter Hingucker. Die neueste Version des Fahrzeugs verfügt über ein sportliches und dynamisches Design, das auf der Straße garantiert Blicke auf sich zieht. Der Kühlergrill ist auffallend und markant gestaltet, während die Scheinwerfer und Rückleuchten modern und stilvoll sind.

Die aktuellen Preise für die verschiedenen Hyundai i30-Modelle starten bei 31.690 Euro (Stand 04/23).

Fahrzeugsuche

Hyundai
Tucson
Zustand
Anzahl Sitze
Erstzulassung
Erstzulassung:
00
Kilometer
Kilometerstand:
00
Leistung
Leistung:
00
Kraftstoff
Getriebe
Preis:
00
Sicherheit 
Scheinwerfer
Multimedia
Innenraum & Komfort
Innenbereich
Klimaanlage
Wir haben für Ihre Suche: 40 Treffer gefunden

Es wurden keine Fahrzeuge gefunden

Geschichte des Modells

Der Hyundai Tucson ist ein Sport Utility Vehicle, das im August 2004 vorgestellt wurde und bis heute produziert wird, in vierter Generation. Der SUV ist mit Front- oder Allradantrieb erhältlich und teilt sich die technische Basis mit dem Kia Sportage.

Der Name des SUVs nimmt wie beim Santa Fe Bezug auf die Westernstadt Tucson in den USA.

Die erste Generation Tucson – JM (2004–2010)

Der Hyundai Tucson der ersten Generation wurde von 2004 bis 2010 produziert und ist ein Kombi-SUV. Er war mit Ottomotoren von 2,0 bis 2,7 Liter Hubraum und Dieselmotoren von 2,0 Liter Hubraum erhältlich. Die Leistung reichte von 113 PS bis 175 PS.

Der Tucson wurde sowohl als 2WD als auch als 4WD angeboten und hatte eine Länge von 4,3 m, eine Breite von 1,8 m und eine Höhe von 1,7 m. Während der Produktionszeit wurden verschiedene Sondermodelle angeboten, darunter auch das „Champion“-Modell der Brabus-Tochter CRD.

Die zweite Generation Tucson – ix35 (2009–2015)

Der Hyundai ix35 ist ein Kompakt-SUV von Hyundai und war der offizielle Nachfolger des Hyundai Tucson in den meisten Märkten. Das Modell wurde von 2009 bis 2015 produziert und von Kia Motors Slovakia hergestellt. Außerhalb von Europa wurde das Modell teilweise unter dem Namen Tucson oder Tucson ix verkauft.
Der ix35 war mit einer Auswahl von fünf Motoren erhältlich, einschließlich Ottomotoren von 1,6 bis 2,4 Liter und Dieselmotoren von 1,7 bis 2,0 Liter Hubraum. Der SUV wurde mit Front- oder Allradantrieb angeboten.

Im September 2013 erhielt der ix35 ein Facelift, das sich durch neu gestaltete Scheinwerfer, LED-Tagfahrlicht und neue Seitenspiegel mit LED-Blinkern auszeichnete. Das Modell wurde von 2013 bis 2018 auch als Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeug (FCEV) unter dem Namen ix35 FCEV produziert, bevor es durch den Hyundai Nexo ersetzt wurde.

Die dritte Generation Tucson – TL (2015–2020)

Der Hyundai Tucson der dritten Generation wurde von 2015 bis 2020 produziert und ersetzte den Hyundai ix35. Der Wagen ist ein Kombi und verfügt über Ottomotoren mit einer Leistung von 131 bis 176 PS und Dieselmotoren mit einer Leistung von 115 bis 184 PS.

Der Wagen hat eine Vorderrad- oder Allradantriebsoption und verschiedene Getriebemöglichkeiten, darunter 6-Gang-Schaltgetriebe, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und 6-Gang-Automatikgetriebe.

Der Hyundai Tuscon war in vier Ausstattungslinien erhältlich: Classic, Trend, Style und N-Line. Im Jahr 2018 erhielt der Tucson ein Facelift, und ab Frühjahr 2019 war die sportliche Ausstattungsvariante N-Line erhältlich.

Im Euro NCAP-Crashtest erhielt der Wagen fünf Sterne. Der Tucson ist 4,47 Meter lang, 1,85 Meter breit und 1,65 Meter hoch, mit einem Ladevolumen von 513 Litern.

Die vierte Generation Tucson – NX4 (seit 2020)

Der Hyundai Tucson der vierten Generation wurde 2020 vorgestellt und ist als Kombi erhältlich. Es gibt sowohl Ottomotoren als auch Dieselmotoren, einschließlich eines Otto-Hybrids mit einer Leistung von 229 bis 265 PS.

Das Design wurde stark verändert und beinhaltet einen großen Kühlergrill mit zehn integrierten LED-Elementen des Tagfahrlichts. Der Innenraum verfügt über ein 10,25-Zoll-Mitteldisplay und kapazitive Tastfelder anstelle von manuellen Knöpfen und Drehreglern.

Im Jahr 2021 wurde der Tucson N Line eingeführt, der sportlicher gestaltet ist. Ein weiteres Modell, das auf dem Tucson basiert, ist der Pick-up Santa Cruz, der seit 2021 in Nordamerika angeboten wird.

Der Tucson PHEV, der im Jahr 2021 eingeführt wurde, hat eine Systemleistung von bis zu 195 kW und kann bis zu 50 km rein elektrisch fahren.

Das Fahrzeug hat im Euro NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen erhalten.

Jetzt unsere Top Tucsons anschauen!

Ausstattungsvarianten

Tucson N Line

Der Hyundai Tucson N Line ist ein SUV-Modell, das die Designphilosophie „Sensuous Sportiness“ der Marke verkörpert. Er verfügt über eine Reihe von Ausstattungsmerkmalen und Optionen, darunter ein adaptives Fahrwerk, sportliche Design-Elemente für Exterieur und Interieur sowie eine Vielzahl von Motoroptionen, darunter Hybrid und Plug-in-Hybrid.

Das Äußere des Tucson N Line zeichnet sich durch einen großen vorderen Stoßfänger, schwarze Scheinwerfereinfassungen und ein raffiniertes Kühlergrill-Design aus. Das Heck des Fahrzeugs ist mit einem verlängerten Spoiler und einem Diffusor ausgestattet. Die 19-Zoll-Räder ergänzen den sportlichen Look. Der Innenraum ist vom Motorsport inspiriert und verfügt über Sportsitze, ein Sportlenkrad und einen sportlichen Schaltknauf. Die N Line ist in sieben verschiedenen Farben erhältlich, darunter ein exklusives Shadow Grey.

Die N Line verfügt außerdem über eine Reihe von Ausstattungsmerkmalen, darunter ein digitales Cockpit, eine 2- oder 3-Zonen-Klimaautomatik und Parksensoren. Die Hybrid- und Plug-in-Hybridmodelle sind mit einem 1,6-Liter-Turbomotor und einem Elektromotor ausgestattet.

Der Tucson N Line ist ein SUV, der mit sportlichen Design-Elementen und effizienten Motoren aufwartet und damit eine überzeugende Option für alle ist, die einen schicken und praktischen SUV suchen.

Tucson Hybrid

Der Hyundai Tucson Hybrid ist ein SUV mit Vollhybridantrieb, der Sportlichkeit mit bahnbrechender Effizienz verbindet. Der 1,6-Liter-Turbobenziner und der Elektromotor leisten zusammen 230 PS, während die 1,49-kWh-Batterie für beeindruckenden Kraftstoffverbrauch und niedrige CO2-Emissionen sorgt.

Der Tucson Hybrid zeichnet sich durch ein innovatives Design aus, darunter neue Tagfahrleuchten, ein modernes Innenraumkonzept mit einer reinen Touch-Bedienung der Mittelkonsole sowie fortschrittliche Sicherheits- und Konnektivitätsfunktionen wie Apple CarPlay, Android Auto und BlueLink-Telematik. Das Hybridsystem des Fahrzeugs ist so konzipiert, dass es nahtlos funktioniert.

Der Elektromotor schaltet sich vor dem Benzinmotor ein, was zu einem sanfteren und drehmomentstärkeren Fahrerlebnis führt. Das Batteriepaket ist unter den Rücksitzen untergebracht, sodass die Passagiere ungehindert fahren können, während das HTRAC-Allradsystem für hervorragende Traktion und Handling sorgt.

Der Tucson Hybrid ist die erste Wahl für Fahrer, die einen umweltbewussten und dennoch leistungsstarken SUV suchen, der sowohl effizient als auch mitreißend zu fahren ist.

Tucson Plug-in-Hybrid

Der Hyundai Tucson Plug-in-Hybrid bietet effizienten Hybridantrieb oder vollelektrisches SUV-Fahren mit großer Reichweite und null Emissionen. Mit der Kombination aus einem aufgeladenen Benzinmotor und einem Elektromotor bietet der SUV eine Systemleistung von 265 PS, eine elektrische Reichweite von bis zu 62 km sowie einen Kraftstoffverbrauch von 1,4 l/100 km.

Der Tucson Plug-in-Hybrid interpretiert die Hyundai Design-Philosophie „Sensuous Sportiness“ modern und verbindet in seinem Innenraum Komfort und Hightech. Außerdem bietet er fortschrittliche Sicherheitsfunktionen und innovative Konnektivitätslösungen mit Apple CarPlay™ und Android Auto™.

Ferner verfügt die 13,8-kWh-Hochleistungs-Lithium-Polymer-Batterie des Fahrzeugs über brillante Ladeeigenschaften und ermöglicht eine maximale Effizienz mit der beim Bremsen zurückgewonnenen Energie. Der Tucson Plug-in-Hybrid ist der Auto Bild Testsieger 2021 und bietet nachhaltigen SUV-Fahrspaß in jeder Situation.

Die Highlights des Tucson

Hyundai Tucson präsentiert die vierte Generation mit bahnbrechendem Designkonzept, umfassender Sicherheitsausstattung und drei elektrifizierten Antriebsoptionen. Das dynamische Design des Tucson mit seinen geometrischen Oberflächenstrukturen und dynamischen Linien verleiht ihm eine unverwechselbare Persönlichkeit.

Der Tucson beeindruckt in den Bereichen Komfort, Performance und Sicherheit und bietet nachhaltigen Fahrspaß bei weniger Emissionen mit seinen Hybrid-Modellen. Der sportliche N Line Look im Stil der Hyundai High-Performance-Fahrzeuge bringt eine Extraportion Emotion in den Alltag.

Der Tucson wurde von AutoBild und Schwacke zum Wertmeister 2022 in der Kategorie „Kompakte SUV“ gekürt, mit dem höchsten Restwert in seiner Klasse.

Hyundai Tucson bei uns kaufen

Wir bieten eine breite Auswahl an Hyundai Tucson Modellen mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen. Bei uns finden Sie mit Sicherheit Ihren neuen Hyundai Tucson!

Jetzt hier klicken und unseren Bestand durchstöbern!

Neugierig auf einen Tucson geworden?

Anfrage